warning icon

Offene Ganztagsschule (OGS)

Die OGS – Georgstraße bietet 60 Kindern eine kompetente und zuverlässige Betreuung von 12.00 – 16.00 Uhr sowohl an den Wochentagen als auch in den Ferien. In der Zeit von 8.00 - 12.00 Uhr wird die Betreuung der Kinder durch die Schule organisiert. Im Rahmen eines Modellprojektes ist eine zusätzliche Randzeitenbetreuung bis max. 17.00 Uhr möglich. Die Ganztagsbetreuung sichert die Chancengleichheit der Kinder, hilft Familie und Beruf besser miteinander zu vereinbaren und entlastet Alleinerziehende. Die AWO als anerkannter Träger ist vom TÜV zertifiziert und entwickelt das Qualitätsmanagement kontinuierlich weiter. Das Leitbild der AWO ( Solidarität, Toleranz, Gleichheit, Freiheit, Gerechtigkeit ) wird in der täglichen Arbeit umgesetzt. Der Tagesablauf ist strukturiert in drei Schwerpunktbereiche:

1) Mittagessen
2) Hausaufgabenbetreuung
3) Freizeitgestaltung

Das Tiefkühlverpflegungssystem der Firma Apetito beliefert die OGS-Georgstr. wöchentlich mit den bestellten Lebensmitteln. Das Mittagessen wird in 2 Gruppen zu je 30 Kindern eingenommen, monatlich wird für diese Mahlzeit ein Essensbeitrag erhoben. Bei dem gemeinsamen Essen erleben sich die Kinder als Gruppe, üben Regeln, erleben Tischkultur und lernen aufeinander zu achten.

Die Hausaufgaben werden von Lehrern und Fachkräften in separaten Räumen betreut. Da die Lernzeit kein Nachhilfeunterricht ist, sollten die Hausaufgaben täglich von den Eltern auf Inhalt und Vollständigkeit überprüft werden.

Nach dem Mittagessen und den Hausaufgaben beginnt die Freizeitgestaltung in Form von Arbeitsgemeinschaften, Projekten oder strukturiertem Freispiel. Es werden Angebote aus dem Bereich Sport, Musik und Kreativität verwirklicht. Die angebotenen Aktivitäten werden dem Entwicklungsstand der Kinder angepasst.

Im Ferienprogramm werden Projekte und Themenwochen auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt und Spiele, Ausflüge, unterschiedliche Aktionen auch mit externen Anbietern und Kooperationspartnern durchgeführt.

Partizipation erfahren die Kinder in vielen Bereichen des täglichen OGS – Ablaufs, sie haben ein Mitspracherecht bei der Zusammenstellung des Speiseplanes, der Ferienplanung, der Auswahl von Ausflügen und der Aufstellung von Regeln. Einmal im Monat findet eine Kinderkonferenz statt.

Die Beteiligung und Mitwirkung der Eltern ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Die Eltern sollen sich in der OGS willkommen und angenommen fühlen, an der Gestaltung mitwirken und den Betreuungs- und Erziehungsprozess ihres Kindes mitbestimmen.

Alle OGS – Mitarbeiter nehmen regelmäßig an qualifizierten Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teil. Die Kinder werden nur von verlässlichen Bezugspersonen des Stammpersonals betreut.

Ziel unserer OGS – Georgstraße ist es, die Persönlichkeitsentwicklung jedes einzelnen Kindes unter Einbeziehung des sozialen und kulturellen Umfeldes zu fördern. Das Wohl des Kindes steht an erster Stelle und natürlich ganz viel Spaß.
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy

Kontaktdaten:

Offene Ganztagsschule (OGS)
Georgstrasse 1
45879 Gelsenkirchen
Tel.: 9566237
Mail: ogs-georgstr@gelsennet.de